Wir müssen jetzt wieder voll konzentriert zu Werke gehen

Am Mittwoch um 19.30 Uhr tritt der HCL im vorletzten Bundesligaspiel vor der EM-Pause im Auswärtsspiel beim Buxtehuder SV an.

Trainer Heine Jensen ist sich darüber im Klaren, dass dies im Norden keinesfalls ein Spaziergang für seine Mannschaft wird.

„Wir müssen jetzt wieder voll konzentriert zu Werke gehen, ansonsten werden wir es sehr schwer haben in Buxtehude. Und dies müssen wir auch 60 Minuten lang machen und nicht nur 55 wie im letzten Jahr, wo wir nach einer 29:25 Führung noch mit 30:31 nach Hause fahren mussten.“

Buxtehude mit seinem neuen Trainer Dirk Leun, der im Sommer die Juniorinnen-Nationalmannschaft zum Weltmeistertitel geführt hat, steht mit 8:8 Punkten im Mittelfeld der Liga, konnte aber die letzten drei Spiele in Folge gewinnen. Besonders bemerkenswert schien dabei der Auswärtssieg in Trier.