Wir sind Leipziger

Die Leipziger Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft heißt ab sofort Leipziger Stadtholding, die unter der neuen Marke „Wir sind Leipziger“ agiert. Im Neuen Rathaus wurde die Kampagne heute öffentlich vorgestellt.

Seit einigen Tagen steht auf dem Augustusplatz ein großes gelbes L – was es damit auf sich hat? Dieses Geheimnis wurde heute gelüftet. Dieses L ist Bestandteil des neuen Logos der Leipziger Stadtholding.

Unter der Marke „Wir sind Leipziger“ agieren ab sofort die städtischen Betriebe der ehemaligen LVV-Gruppe. Damit rücken die Leipziger Stadtwerke, Verkehrsbetriebe und Wasserwerke noch enger zusammen.

Mit der Einführung der neuen Markenfamilie ändern sich auch die Logos der einzelnen Unternehmen, um den Auftritt zu vereinheitlichen. Es könne jedoch noch einige Zeit dauern, bis alle Logos im Stadtgebiet ausgetauscht seien, so Geschäftsführer Norbert Menke weiter. Für die Neubeklebung der Straßenbahnen seien zum Beispiel zweistellige Temperaturen nötig.

Konzeption, Entwicklung und Umsetzung der neuen Marke kosten die Leipziger Stadtholding etwa eine Million Euro. Eine Investition in die Zukunft. Denn durch die Zusammenlegung der drei Unternehmen, würden in den kommenden Jahren vor allem in der Öffentlichkeitsarbeit Kosten eingespart, so Menke weiter.

Zum vereinheitlichten Auftritt der drei städtischen Betriebe gehört auch eine neue Internetseite. Unter www.l.de sind nun sowohl die Leipziger Verkehrsbetriebe, als auch die Leipziger Stadtwerke und die Leipziger Wasserwerke zu finden.