Wirbel um Dynamo Spieler Marc Sand

Hochkarätige Neuzugänge lassen bei Dynamo Dresden noch auf sich warten, doch bei einem der Drittliga-Profis herrscht Unzufriedenheit. +++

Marc Sand will weg. Doch Drittligist Dynamo Dresden will den Österreicher nicht gehen lassen.
Sand ist sich bereits mit Ulf Kirsten, Trainer bei den Bayer Amateuren einig, doch Dynamo-Geschäftsführer Oppitz zögert bei der Freigabe für den Stürmer Nummer drei in der Dynamo-Rangliste. Obwohl der 23-Jährige nur noch auf der Bank zuhause ist, wird er bei Verletzungsbedingten Ausfällen gebraucht, so Oppitz

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar