Wird das Gewandhaus geschlossen?

Täglich versetzen neue Meldungen zur Leipziger Finanzsituation die Leipziger in Unruhe. Hohen Investitionen für das Einheitsdenkmal stehen Kürzungen im kulturellen Bereich gegenüber. Zunächst das Naturkundemuseum, nun soll sogar das Gewandhaus auf der Kippe stehen.

Alles halb so wild, gibt Finanzbürgermeister Torsten Bonew sogleich zu Protokoll. Die finanzielle Situation Leipzigs entwickelt sich sogar durchaus positiv.

Interview: Torsten Bonew, CDU, Finanzbürgermeister der Stadt Leipzig

Gute Nachricht also für Leipzigs Bürger. Denen verspricht Bonew, von weiteren Einschnitten abzusehen. Tief Durchatmen können auch die Mitarbeiter des Leipziger Gewandhauses sowie alle Kulturfreunde aus der Messestadt.

Interview: Torsten Bonew, CDU, Finanzbürgermeister der Stadt Leipzig

Sollte sich die Finanzsituation Leipzigs weiterhin so positiv entwickeln, wäre sogar ein Haushaltsjahr ohne Neuverschuldung denkbar. Allerdings nur bei idealen Entwicklungen. Und frühestens im Jahr 2035.