Wird Petra Köpping neue SPD-Vorsitzende?

Leipzig - Mit dem niedersächsischen Innenminister Boris Pistorius will Sachsens Integrationsministerin Petra Köpping an die Spitze der Bundes-SPD. Neben Köpping und Pistorius bewerben sich vier weitere Duos um das Amt. 

Sachsens Integrationsministerin Petra Köpping will gemeinsam mit dem niedersächsischen Innenminister Boris Pistorius den SPD-Vorsitz übernehmen. Wie es aus Parteikreisen heißt, soll am Sonntag mit einer Pressekonferenz die Kampagne eingeläutet werden. Das berichten mehrer Medien. Köpping war von 2001 bis 2008 Landrätin des Landkreises Leipziger Land. Seit 2014 ist sie Integrationsministerin im Freistaat. Neben Köpping und Pistorius bewerben sich vier weitere Duos um den Vorsitz. Die Bewerbungsfrist endet am 1. September.

© Leipzig Fernsehen