Wirtschaft legt deutlich zu

Sachsen- Im ersten Quartal dieses Jahres hat die Wirtschaft in Sachsen deutlich gegenüber dem Vorjahreszeitraum zugelegt.

Im ersten Quartal dieses Jahres hat die Wirtschaft in Sachsen deutlich gegenüber dem Vorjahreszeitraum zugelegt. In den ersten drei Monaten lag das Plus bei rund 12 Prozent, teilte nun das Statistische Landesamt mit. Einen großen Anteil daran hat der Export ins Ausland. Im Vergleich zum Vorjahr gibt es hier ein Plus von 23,4 Prozent. Die rund 231.000 Beschäftigten in der Industrie erwirtschafteten einen Gesamtumsatz von knapp 16 Millionen Euro. Einen deutlichen Rückgang gab es dagegen im Baugewerbe. Hier lag das Minus im ersten Quartal bei gut 11 Prozent.