Wirtschafts-Fachtagung in den Deutschen Werkstätten Hellerau

Um Möglichkeiten zur Schaffung und Sicherung von Arbeitsplätzen sowie um Berufs- und Weiterbildung ging es heute auf einer Fachtagung in den Werkstätten Helerau

Eingeladen hatten der Bundesverband mittelständiger Wirtschaft und der Verband sächsischer Bildungsinstitute in Kooperation mit dem sächsischen Wirtschaftsministerium.
 
Wirtschaftsminister Thomas Jurk informierte über politische Rahmenbedingungen für die wirtschaftsliche Entwicklung als Standortfaktor.
 
Workshops und eine Kontaktbörse rundeten die Veranstaltung ab und gaben Hilfestellung bei der berufsorientiereung und bedarfsgerechter Aus- und Weiterbildung.