Wirtschaftsbürgermeister Uwe Albrecht zur aktuellen SEB-Bürostudie

„Leipzig ist der beliebteste Bürostandort ganz Deutschlands und steht damit im Ranking noch vor den Städten Hannover, Berlin, München und Frankfurt am Main.“ so Albrecht. 

Diese Meldung reiht sich ein in die guten Nachrichten zum Wirtschaftstandort Leipzig, die wir bereits seit Jahresbeginn vermelden konnten. Die wissenschaftliche Studie belegt nun auch aus Mietersicht die besondere Attraktivität Leipzigs. Die Tatsache, dass es unsere Stadt seit der letzten Umfrage 2008 von einem bereits sehr guten 5. Platz nun an die Spitze geschafft hat, zeigt die Dynamik und die Chancen, welche unserer Stadt innewohnen. Ich lade daher alle Unternehmen ein, sich selbst vor Ort ein Bild zu machen und die Chancen zu nutzen, denn investieren in Leipzig zahlt sich aus“, sagte Uwe Albrecht, Bürgermeister für Wirtschaft und Arbeit der Stadt Leipzig, zu den im aktuellen SEB Büromieter-Almanach 2011 veröffentlichten Ergebnissen.

Im Rahmen dieser Studie wurden in den 20 größten Städten Deutschlands jeweils 150 Büromieter (insgesamt 3.000) zur Zufriedenheit mit ihrem Büro sowie dem jeweiligen Standort befragt. Die Erhebung erfolgte in Zusammenarbeit mit dem Bonner Forschungsunternehmen EuPD Research unter wissenschaftlicher Begleitung von Prof. Dr. Hansjörg Bach FRICS von der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt, Nürtingen.

Leipzig erhält von seinen Mietern Spitzennoten, was die vorhandenen Bürogebäude, die Büroflächen, die Kosten und die Businessfaktoren wie Nähe zu Kunden, Dienstleistungen sowie Erreichbarkeit betrifft. Positiv bewerten die Büromieter in Leipzig vor allem die Nettomietkosten und das Mietkostenniveau der Stadt. Leipziger Büromieter schätzen zudem den guten Zustand der Büroflächen, deren Flächeneffizienz sowie die Flexibilität der Räumlichkeiten und technischen Infrastruktur. Auch für die Energieeffizienz vergeben sie Top-Noten.

Lob erhalten weiterhin die anspruchsvolle Architektur der vorhandenen Bürogebäude und die aus Mietersicht besonders wichtigen Eingangsbereiche der Büroimmobilien. Für Leipzig sprechen außerdem das gute Angebot passender Bürogebäude und Büroflächen sowie die Umweltqualität, etwa die Grünanlagen und Wasserflächen.

Schon 2008 bekam Leipzig Spitzennoten bei den Büro- und Gebäudefaktoren. Die Zufriedenheit der Mieter ist seitdem in fast allen Bereichen nochmals angestiegen. Am deutlichsten sichtbar wird dies in der allgemeinen Zufriedenheit, den Business- und Kostenfaktoren.