Wirtschaftsgespräch im Schloß Lichtenwalde

Das Schloss Lichtenwalde bei Chemnitz ist am Mittwochabend wieder Gastgeber für das Westsächsische Wirtschaftsgespräch gewesen.

Bereits zum neunten Mal haben sich zahlreiche Wirtschaftsleute in dem historischen Ambiente getroffen. Thema der Veranstaltung war der Weinanbau im Freistaat. Dazu standen ein Vertreter eines sächsischen Weingutes und der Geschäftsführer des Tourismusverbandes Elbland Rede und Antwort. Diskutiert wurde unter anderem über den Wein als Wirtschaftsfaktor und Imageträger.