Wissenschaftler: Modellprojekt Augustusburg funktionierte

Sachsen- Die Wissenschaftler, die das Modellprojekt in Augustusburg begleiteten, stuften es als keinen Pandemie-Treiber ein. Das bestätigte Klaus Wälde von der Universität Mainz am Mittwoch.

Der Versuch hätte keinen oder kaum Einfluss auf das Infektionsgeschehen gehabt. Damit habe ein wissenschaftlicher Grund zur frühzeitigen Beendigung des Modellprojektes gefehlt, so Wälde. Im April konnten in Augustusburg Gastronomie und Hotels Gäste empfangen, wenn diese einen Negativtest vorweisen konnten. Das Projekt wurde nach drei Wochen mit der „Bundesnotbremse“ beendet.