Wissenswertes rund ums Wohnen

Chemnitz- Seit Mittwoch ist im Chemnitzer TIETZ eine neue Ausstellung rund um das Thema wohnen aufgebaut.

Dabei wird vorgestellt, wie das Wohnen in anderen Städten im Vergleich zu Chemnitz ist. Außerdem wird sich damit befasst, wie man in Zeiten steigender Mietpreise in Ballungszentren das Grundbedürfnis nach bezahlbarem Wohnraum sichern kann. Dafür werden unter anderem Bauten internationaler Architekten gezeigt. Die Ausstellung existiert bereits seit 2015 und wurde erstmals in Berlin präsentiert.
Neben der Exposition finden im Verlauf des Monats noch weitere begleitende Veranstaltungen statt. Neben einer Werkstatt über die Chemnitzer Stadtkultur am 23. Oktober, lädt das Zentrum für Baukultur am 30. Oktober auch zu einer Vorstellung alternativer Chemnitzer Wohnkonzepte.
Die Ausstellung wird noch bis zum 8. November im Erdgeschoss des TIETZ zu sehen.

Autor: Christoph Antal