Wittgensdorf: Zu kurvig

Ein 17-Jähriger ist am Sonntag mit seiner Simson S 51 in einer Kurve gestürzt.

Er war auf der Fabrikstraße vermutlich zu schnell unterwegs. Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu. Am Moped entstanden ca. 50 Euro Sachschaden. Bei der Überprüfung des Mopeds stellten die Polizei-beamten fest, dass das Moped falsche Kennzeichen hatte. Kennzeichen und Versicherungsschein wurden beschlagnahmt. Die Ermittlungen wegen des Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz sind aufgenommen worden.