WM-Auslosung in Dresden: Bundesliga-Spielerinnen ziehen Lose

Bei der Gruppenauslosung zur U-20-Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen greifen am Donnerstag sieben Bundesliga-Spielerinnen in die Lostrommel. Zu der Zeremonie im Dresdner Residenzschloss wird neben rund 300 Gästen auch Prominenz erwartet. +++

Für die Titelkämpfe vom 13. Juli bis 1. August in vier deutschen Städten haben sich 16 Teams qualifiziert. Die Lose werden von Alexandra Krieger (1. FFC Frankfurt/ USA), Yuki Nagasato (1. FFC Turbine Potsdam/Japan), Carol Carioca (FF USV Jena/Brasilien), Adjoa Bayor (FF USV Jena/Ghana), Marie-Louise Bagehorn (1. FFC Turbine Potsdam/Deutschland) und Dzsenifer Marozsan (1. FFC Frankfurt/Deutschland) gezogen.

Unter anderen haben sich Franz Beckenbauer, Vorsitzender der Organisationskommission für die FIFA U-20- und U-17-Frauen- Weltmeisterschaft, die deutsche OK-Präsidentin Steffi Jones sowie Jim Brown, Direktor Wettbewerb im Weltverband FIFA, angekündigt.
++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar