WM-Qualifikation im Kanupark in Markkleeberg am 20. und 21. April

160 Slalom-Kanuten kämpfen um die Aufnahme in die deutsche Nationalmannschaft. +++

Kommendes Wochenende findet im Kanupark die nationale Qualifikation für die diesjährigen Welt- und Europameisterschaften im Kanu-Slalom statt.

Um einen der begehrten Plätze paddeln u.a. Peking-Olympiasieger Alexander Grimm, der Olympia-Dritte von London Hannes Aigner sowie die Lokalmatadore vom Leipziger-Kanu-Club: Lena Stöcklin (Canadier Einer), Cindy Pöschel (Kajak Einer), Paul Böckelmann (Kajak Einer), Mathias Westphal und Paul Jork (Canadier Zweier), Franz Anton und Jan Benzien (Canadier Zweier und jeweils Canadier Einer).

Die Rennen beginnen täglich 9:00 Uhr und enden gegen 17.30 Uhr. Der Eintritt kostet an beiden Tagen drei Euro. Kinder bis 14 Jahre können die Wettkämpfe kostenlos verfolgen.

Die Europameisterschaften im Kanu-Slalom finden im Juni 2013 in Krakow (Polen) statt. Die Weltmeisterschaft wird im September 2013 in Prag (Tschechien) ausgetragen.