Wo der Wind geboren wird

Chemnitz – Unter der Überschrift „Wo der Wind geboren wird – die Kommandeurinseln, ein Teil der Aleuten“ findet am Mittwoch im TIETZ ein Vortrag aus der Reihe Vortragsreihe Freundeskreis statt.

Ullrich Wannhoff ist ein Berliner Maler, Illustrator und Fotograf. Er befasst sich mit Naturforschung und hat in diesem Zusammenhang mehrere Forschungsreisen nach Kamtschatka, Aleuten und Alaska durchgeführt.

Termin

Wo der Wind geboren wird – die Kommandeurinseln, ein Teil der Aleuten

Mittwoch, 18. Oktober, 18.30 Uhr 

Vortrag von Ullrich Wannhoff (Berlin)
Eine Veranstaltung des Freundeskreises des Museums für Naturkunde Chemnitz e.V.
Ort: TIETZ, Vortragssaal, 3. Etage
Eintritt: frei

Weitere Informationen finden Sie auch unter: www.naturkundemuseum-chemnitz.de