Wo wurden die Aluminiumprofile angeboten bzw. abgegeben?

Crimmitschau: Vom Gelände einer Metallbaufirma sind im Zeitraum vom 13. bis 16. April etwa 70 Profilstangen aus Aluminium und zwölf Zaunsfelder (2 m x 1,5 m) aus Holz entwendet worden.

Der angerichtete Schaden wird mit mindestens 5.000 Euro angegeben.
Die Aluprofile sind zwischen 2,8 m und 3,5 m lang, bis zu 15 cm breit und bis zu 4 cm dick. Sie haben einen sehr markanten Querschnitt (Bild). Die Oberfläche ist mit grauer Farbe behandelt. Der Schrottwert könnte um die 1.500 Euro betragen. Wo wurden solche Profilstangen, möglicher Weise als Buntmetallschrott, angeboten bzw. aufgekauft?

++
Mehr aus Zwickau finden Sie hier