"Woche für das Leben" 2006

Mit zahlreichen Veranstaltungen unter dem Motto "Kinder als Geschenk annehmen" startet am 29.April eine Gemeinschaftsaktion der katholischen und evangelischen Kirche in Zusammenarbeit mit dem Jugendamt der Stadt Chemnitz.

1991wurde die Reihe Woche für das Leben erstmals durchgeführt. In einem 3-Jahres-Rhythmus werden seit dem Themen mit Hoffnungen für das tägliche Leben initiiert. 2006 steht die aktive Unterstützung der Familie insbesondere die Entscheidung für Kinder im Mittelpunkt. Den Auftakt bilden am kommenden Samstag ein Zirkustag auf dem Rathausplatz in Wittgensdorf und am Samstagabend ein Live-Konzert mit der Sängerin Judy Bailey in der Galerie Roter Turm. Unterschiedliche Aktionen, wie ein Familiengottesdienst am Sonntagnachmittag in der Hartmannsdorfer Kirche und ein Tag der offenen Tür im Diakomed Krankenhaus am Mittwoch nächster Woche finden ebenso wie ein Informationsabend zum Thema Pflegeeltern als Hilfe zur Erziehung am 4.Mai, 19.30 Uhr statt. Ein Referat zu den 15 Geboten des Lernens gegen Gewalt soll Schülern, u.a. am 05.Mai im Chemnitzer Andre-Gymnasium helfen friedliche Lösungen zur Konfliktbewältigung zu finden sowie in einem Seminar am 06.Mai den Eltern und Pädagogen Unterstützung für ihre alltägliche Zusammenarbeit mit Kindern geben. Ausführliche Informationen zu allen Aktionen sind unter www.kirche-chemnitz.de/evforum zu finden.