Woher kam der Brandgeruch in Sachsen?

Sachsen - Im brandeburgischen Treuenbrietzen brennen aktuelle große Waldflächen, die Feuerwehr ist dort im Dauereinsatz. Selbst in Sachsen war der stechende Brandgeruch am Sonntagabend zu riechen. Die Feuerwehr gibt Entwarnung.

Die Kameraden der Dresdner Feuerwehr wurden am Sonntagabend massiv gefordert, mehrere Einsätze mussten zeitgleich bewältigt werden. Wir haben mit Feuerwehr-Sprecher Michael Klahre gesprochen.