Wohin mit dem Weihnachtsbaum nach den Feiertagen?

Leipzig – Kaum aufgestellt und geschmückt hat er nun auch schon wieder ausgedient – der Weihnachtsbaum. 

Es ist jedes Jahr aus neue eine Wissenschaft für sich. Welche Größe hat er und wie wird er geschmückt – der Weihnachtsbaum. Nach nur wenigen Tagen hat der Baum jedoch bereits bei den meisten wieder ausgedient. Doch wohin mit alten Tanne nach dem Weihmachtsfest?

Die Stadtreinigung Leipzig bietet die Lösung. Ab dem 27. Dezember 2017 bis zum 31. Januar 2018 werden extra 177 kostenlose Ablageplätze  geschaffen, an denen die alten Weihnachtsbäume abgelegt werden dürfen.

Die Leipziger werden lediglich gebeten vorher alle Kugeln, Lametta und jeglichen anderen Baumbehang zu entfernen, da die Bäume komplett kompostiert werden sollen. Aus diesem Grund sollen an den Plätzen auch keine Bäume oder Äste abgelegt werden, die separat in Plastiktüten verpackt wurden.