Wohin zum Wochenende? Tipps für Dresden und Umgebung

Sie wissen nicht, wohin am Wochenende? DRESDEN FERNSEHEN hilft weiter! Mehr unter www.dresden-fernsehen.de +++

Freitag (24. Juni)

16:30 Uhr: Eröffnung der Ausstellung „20 – 40 – 50 – Junge Kunst aus Dresdens Partnerstädten Salzburg, Ostrava und St. Petersburg“ in der Kinder- und Jugendgalerie EINHORN, Königstraße 15. Anlässlich der runden Jubiläen, 20 Jahre Städtepartnerschaft mit Salzburg, 40 Jahre mit Ostrava und 50 Jahre mit St. Petersburg hat die JugendKunstschule Dresden Kinder und Jugendliche aus diesen drei Partnerstädten eingeladen, sich an dieser Ausstellung mit eigenen künstlerischen Arbeiten zu beteiligen. Dank des regen Interesses der jungen Künstler können so bis zum 28. August über 100 in verschiedenen Techniken ausgeführte Bilder bewundert werden. Zur Ausstellungseröffnung werden auch zehn Kinder und Jugendliche aus Ostrava anwesend sein. 

19:00 Uhr Eröffnung der Ausstellung „Strand der Dinge“. Damit richtet der geh8 Kunstraum sein Augenmerkauf eine Generation von Bildhauern,welche innerhalb der letzten 10 JahreMeisterschüler an der Hochschule für Bildende Künste in Dresden waren. Sound-Performance: Steffen Koritsch; Elektronische Musik: ab 22 Uhr: Oliver Herrlich aka Nemitz (Dresden, BonoboTracks) und Der.Heitzmann (Dresden, hsl!, Zeitgeist.Kollektiv)
Geh8 Kunstraum und Ateliers e.V., 01127 Dresden, Gehestr. 8 (zw. Leipziger + Großenhainer Str.). Mehr Infos unter www.geh8.de

Samstag (25. Juni)

10 Uhr: Waldspaziergang im Dresdner Albertpark, Zu erfahren gibt es Wissenswertes über die vielfältigen Funktionen des Waldes und die Notwendigkeit seiner Bewirtschaftung.
Treffpunkt: Haltestelle Wilhelminenstraße (Straßenbahn Linie 11). Dauer: etwa 2 Stunden
Anne Vos vom Arbeitskreis Dresdner Heide präsentiert einen geschichtlichen Überblick der Entwicklung des Albertparks als ältesten Stadtwaldteil Dresdens. Außerdem gibt es Wissenswertes zur Albertsäule, dem Wolfshügelturm und zu historischen Wegzeichen. Der Waldspaziergang ist eine Aktion der Landeshauptstadt Dresden im Rahmen des Internationalen Jahres der Wälder 2011

17.00 Uhr: Konzert des Kammerorchesters Dippoldiswalde im Festsaal des Schlosses Klippenstein zu Radeberg, Eintritt: 10,- Euro, ermäßigt: 8,- Euro      

20:30 Uhr: Filmtheater SCHAUBURG Dresden AUFFÜHRUNG in Anwesenheit des Regisseurs Bernard Rose MR. NICE: Auf der Autobiografie von Howard Marks basierend, erzählt Bernard Rose heiter-entspannt die abenteuerliche Geschichte des wohl raffiniertesten Drogenschmugglers der Welt. Ein rauschhaftes Filmerlebnis!

Sonntag (26. Juni)

11 Uhr: 3. Kinder-Sponsorenlauf in Dresden-Klotzsche – Erlös für Evangelische Kita „Regenbogen“, Nach einem Gottesdienst im Grünen startet gegen 11 Uhr auf dem Freigelände zwischen Kindergarten und Marktplatz Klotzsche der 3. Kinder-Sponsorenlauf für den Evangelischen Kindergarten „Regenbogen“ (Am Friedhof 3). Die Kirchgemeinde Dresden-Klotzsche, in deren Trägerschaft sich die Kita befindet, braucht dafür Kinder, die schnell laufen und großzügige Sponsoren. Für Getränke und einen kleinen Imbiss wird gesorgt. Der Kindergarten „Regenbogen“ wurde vom 06. Oktober 2008 bis 31. Juli 2009 auf dem kirchlichen Grundstück Am Friedhof 3, 01109 Dresden, errichtet. Mehr auch unter www.kindergarten-regenbogen-klotzsche.de

14 Uhr: Im Deutschen Landwirtschaftsmuseum Schloss Blankenhain Sonderführung zu den in Ausstellungen präsentierten Zugmaschinen statt. Die Sonderführung gibt Einblick in die agrargeschichtliche Bedeutung der Traktorenentwicklung. Vorgestellt werden Modelle aus der Vorkriegszeit bis zum Ende der DDR. Diese Veranstaltung kann zum normalen Museumseintrittspreis besucht werden.

15 bis 19 Uhr: Sommerfest mit Kräuterduft im Zschonergrundbad, Merbitzer Str, 61, 01157 Dresden. Auf die Besucher wartet ein buntes Programm mit Kräutergarten-Führungen, Insektensuche,  Kräuterpflanzen zum Mitnehmen, unterhaltsamen Sportspielen für Kinder, kulinarischen Überraschungen und Livemusik mit Oriental Music Project. Außerdem können die Besucher die Gelegenheit nutzen, das Zschonergrundbad zu entdecken, die Atmosphäre des historischen Dreiseithofes zu genießen, den zukünftigen Schwimmbereich zu besichtigen und sich über Funktionsweise und Baufortschritte zu informieren. 

19:00: „Der Direktor unterm Sofa“ Ein komödiantischer Tschechow-Abend mit JOHANNA SPITZER, MICHAEL GÜNTHER und DIRK NEUMANN Regie: Helfried Schöbel, Hoftheater Dresden, Hauptstr. 35  

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!