Wohngebietsfest in Chemnitz- Markersdorf

Die Markersdorfer Oase wird zu einem Kleinod für die Bewohner des Stadtteils.

Die „WG-Einheit“ feierte am Samstag zusammen mit seinen Mietern wieder das traditionelle Herbstfest. Neben viel Musik und guter Laune wurde den Gästen noch einiges mehr geboten. Feierlich weihte der Vorstand der Einheit den zweiten Bauabschnitt des Wohngebietsparks ein. Für die Anwohner wurde eine Oase mit einem riesigen Zeltdach und einem Teich zum Ausruhen und Entspannen geschaffen. Mit viel Innovation hat man auch ein weiteres zukunftsweisendes Projekt verwirklicht.
Der Concierge hat am 1. September seinen Dienst aufgenommen und bietet den Mietern seitdem zahlreiche Dienstleistungen an. Angefangen beim Blumengießen während der Abwesenheit, über das Entleeren des Briefkastens, bis hin zur Vermittlung von Terminen. Vor allem für ältere Mieter ist dies ein hilfreicher und brauchbarer Service.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar