Wohnhausbrand in Grünberg

Aus noch nicht geklärter Ursache kam es am Samstagmittag in einem Doppelhaus auf der Hauptstraße im Ortsteil Grünberg bei Augustusburg zu einem Brand.

Das Feuer war im Erdgeschoss des sanierten Fachwerkhauses ausgebrochen.
Das diese Haushälfte bewohnende Ehepaar (beide 62 Jahre) wurden mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht.
Die Bewohner des Nachbarhauses, ein junges Paar, blieben unverletzt.
Die betroffene Haushälfte ist unbewohnbar. Die freiwilligen Feuerwehren Augustusburg, Erdmannsdorf, Flöha, Hohenfichte und Hennersdorf waren im Einsatz
Der Schaden am unter Denkmalschutz stehenden Haus kann noch nicht beziffert werden.
Die Brandursachenermittler haben die Untersuchungen aufgenommen.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar