Wohnheim an der Gret-Palucca-Straße wird eingeweiht

Dresden - Nach vier Jahren Bauzeit ist es geschafft: die Sanierung der beiden Wohnheime Gret-Palucca-Straße 9 und 11 ist abgeschlossen. Am Mittwoch feiert das Studentenwerk Dresden die Einweihung. Fast 500 Apartments stehen für die Studenten bereit. Erbaut wurden die 17-Geschosser in den 1960er Jahren. Für die Sanierung der beiden Häuser hat das Studentenwerk 23 Millionen Euro investiert. Zur Ausstattung der 25 qm großen Zimmer gehören Möbel, Küchenzeile und Bad.