Wohnheimplätze bei Studenten in Dresden beliebter

In gut einem Monat beginnt das Wintersemester an den Dresdner Hochschulen. Wer bis jetzt noch keine Bleibe gefunden hat, sollte sich ran halten. Besonders begehrt sind Wohnheime in Uni Nähe.+++

O-Ton. Annegret Schwindt – Geschäftsführerin

Die neuen „Studentenbuden“ in der Dresdner Südvorstadt befinden sich in unmittelbarer Nähe der Technischen Universität Dresden, der Sächsischen Landesbibliothek und des Campus der TU Dresden. Das Wohnheim verfügt über 31 Ein-Zimmer-, 31 Zwei-Zimmer-, bzw. 1 Drei-Zimmer- Wohnungen, die möbliert ,mit Küche und Dusche ausgestattet sind.

O-Ton. Annegret Schwindt – Geschäftsführerin

Über 2.5 Millionen Euro hat der Umbau des Komplexes auf der Franklinstraße gekostet.

O-Ton. Annegret Schwindt – Geschäftsführerin

Jedes Jahr werden ca. 10.000 Studenten in Dresden immatrikuliert.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar