Wohnmobil auf Autobahnauffahrt übersehen

Ein Unfall mit einem Sachschaden von knapp 10 Tausend Euro hat sich am Dienstagmittag an der Anschlussstelle Chemnitz-Süd der Autobahn A 4 ereignet.

Nach Mitteilung der Chemnitzer Polizei wechselte dort kurz vor 12 Uhr ein 94-jähriger VW-Fahrer den Fahrstreifen ohne auf den fahrenden Verkehr zu achten.

Nach dem Wechsel auf die linke Spur kollidierte der VW Golf mit einem dort fahrenden Wohnmobil. Verletzt wurde bei der Kollision niemand. Der entstandene Sachschaden beziffert sich auf ca. 9 500 Euro.  

Der Lichtenauer Mann überbringt ab kommenden Montag wieder die kühle Büroerfrischung aus Lichtenau. Sollten auch Sie Durst auf leckeres einheimisches Mineralwasser haben, so bewerben Sie sich per Mail an Lichtenauer@sachsen-fernsehen.de oder per Telefon Chemnitz 400 8888 und mit etwas Glück werden Sie überrascht.