Wohnmobil-Brand in Dresden-Weixdorf

Ein auf einem Grundstück auf dem Erich-Ockert-Weg abgestelltes Wohnmobil war in der Nacht zu Donnerstag total in Brand geraten. Zeugen gesucht – Polizei hat Verdacht der Brandstiftung. +++

In der vergangenen Nacht geriet ein Wohnmobil auf dem Erich-Ockert-Weg in Brand. Der Caravan brannte vollständig aus. Ein angrenzendes Wohnhaus wurde ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen.

Zu dem entstandenen Sachschaden liegen noch keine Angaben vor.

Zwei Strahlrohre wurden zur Brandbekämpfung eingesetzt. Personen kamen nicht zu Schaden. 

Die Dresdner Kriminalpolizei hat den Brandort untersucht und ermittelt wegen des Verdachtes der Brandstiftung.
Die Polizei fragt: Wer hat Wahrnehmungen im Zusammenhang mit dem Brand des Wohnmobiles gemacht? Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen.
 
Im Einsatz waren der Löschzug der Feuerwache Neustadt und die Freiwillige Feuerwehr Weixdorf.

Quelle: Brand- und Katastrophenschutzamt, Polizei Dresden

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar