Wohnung fliegt in die Luft: Vier Schwerverletzte

Bei einer verheerenden Gasexplosion sind am Samstagvormittag in Görlitz vier Menschen schwer verletzt worden.

Die Explosion hatte sich gegen 11.15 Uhr in der Erdgeschosswohnung eines älteren Mehrfamilienhauses in der Rauschwalder Straße aus bisher ungeklärter Ursache ereignet. Der Mieter und drei Passantinnen, darunter ein Kind, werden zum Teil schwer verletzt.

Die Trümmer fliegen bis auf die gegenüberliegende Straßenseite. Die Kripo hat ihre Ermittlungen aufgenommen.

Quelle: News Audiovision Chemnitz

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar