Wohnung in Dresden Zschertnitz in Flammen

Feueralarm am Montagabend in der Auguste-Lazar-Straße in Dresden. Gegen 18 Uhr war in der sechsten Etage eines Plattenbaus Feuer ausgebrochen. Ein Mann liegt mit einer schweren Rauchvergiftung im Krankenhaus. +++

Vermutlich ausgelöst durch eine eingeschaltete Herdplatte hatten Teile der Kücheneinrichtung Feuer gefangen. Als die Feuerwehr eintrifft, dringt Rauch aus den Fenstern.

Auf Klingeln und Klopfzeichen folgt keine Reaktion, die Wohnungstür muss gewaltsam geöffnet werden. Der Rauch hat sich bereits in der gesamten Wohnung ausgebreitet. Im Wohnzimmer, das mit der Küche offen verbunden ist, wird ein 53-jähriger Mann auf der Couch liegend vorgefunden.
Er ist bewusstlos und wird mit einer schweren Rauchvergiftung ins Krankenhaus gebracht.

Der Brand kann schnell mit einem Strahlrohr gelöscht werden. Auch der Rauch kann mit Hilfe der Belüftungstechnik der Feuerwehr entfernt werden.

Die Polizei ermittelt zur Brandursache.

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!