USD verwandelt ehemalige Tabakfabrik in Wohnungen

Dresden - Striesen ist eine der gefragtesten und dicht besiedeltsten Wohngegenden von Dresden. 2017 hat das Immobilienunternehmen USD die ehemalige Tabakfabrik gekauft und will nun in dem denkmalgeschützten Gebäude neue Wohnungen herrichten.

Objektbeschreibung 

Mit einer Gesamtfläche von ca. 5.153 m² erstreckt sich das Grundstück im Herzen von Striesen-Ost, einer der gefragtesten Wohngegenden der sächsischen Landeshauptstadt mit perfekter Infrastruktur und einer optimalen verkehrstechnischen Anbindung. Bei dem Vorhaben handelt es sich um eine gemeinsame WEG (Wohneigentümergemeinschaft). Die Sanierung erfolgt in 3 Bauabschnitten. Nach der denkmalgerechten Gebäudesanierung verfügt das historische Industriebauwerk über 131 modern ausgestattete Eigentumswohnungen sowie 30 Stellplätze in der neu errichteten Tiefgarage.

Installation einer eigenen Packstation für diese Immobilie

Es entstehen großzügig geschnittene 1 bis 5-Raumwohnungen mit Wohnflächen von 32 m² bis 166 m², mit Balkon, Loggie oder Terrasse. Alle Wohnungen sind bequem über einen Aufzug zu erreichen. So ist auch im Alter ein leichter Zugang gewährleistet. In den Wohnungen inbegriffen sind außerdem ein moderner Sonnenschutz an den Fenstern, Echtholzparkett, Fußbodenheizung und die innovative Haustechnik. Die Wohnungen erhalten einen Waschmaschinenanschluss bzw. ein Eckventil. Eine ausreichende Anzahl von Fahrradabstellplätzen wird in den Kellerräumen bereitgestellt. Das ehemalige Fabrikgebäude wird durch eine zeitgemäße und freundlich gestaltete Außenanlage abgerundet. Ein Spielplatz sowie Sitzgelegenheiten finden selbstverständlich ihren Platz und fügen sich harmonisch in das Gesamtbild ein.

© USD Immobilien GmbH
© USD Immobilien GmbH
© USD Immobilien GmbH

Quelle: USD Immobilien GmbH