Brand brach in Küche aus

Chemnitz – Im Chemnitzer Ortsteil Kappel hat es am Freitagmittag einen Feuerwehreinsatz gegeben.

Kurz vor 12 Uhr wurden Polizei und Feuerwehr zu einem Wohnungsbrand in die Lützowstraße gerufen. Laut Polizei brach das Feuer in der Küche einer Erdgeschosswohnung aus. Mehrere Bewohner des Hauses wurden evakuiert.

Zwei Personen erlitten bei dem Brand Verletzungen, eine davon wurde mit Verdacht einer Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht. Bis auf die Mieterin der betroffenen Wohnung, konnten nach dem Löschen des Brandes die Bewohner des Hauses in ihre Wohnungen zurückkehren. Die Lützowstraße war bis gegen 13 Uhr voll gesperrt.

Ein Brandursachenermittler der Kriminalpolizei wird am Samstag seine Arbeit zur Erforschung der Brandursache aufnehmen.