Wohnungsbrand auf Chemnitzer Sonnenberg

Am Freitagabend hat es auf der Schüffnerstraße in Chemnitz einen Wohnungsbrand gegeben.

Aus bislang ungeklärter Ursache brach in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses ein Brand aus. Die 27-jährige Wohnungsmieterin sowie fünf Personen aus zwei weiteren Wohnungen wurden mit Verdacht auf Rauchgasintoxikation in Krankenhäuser eingeliefert.

Angaben zur Höhe des Sachschadens liegen derzeit noch nicht vor. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen, ein Brandursachenermittler ist derzeit im Einsatz.