Wohnungsbrand bei Rentnerehepaar

Glimpflich ist am Freitagabend ein Wohnungsbrand auf der Südstraße in Hohenstein-Ernstthal ausgegangen.

Eine 82-Jährige wollte sich im TV die Nachrichten anschauen als plötzlich das Fernsehbild erlosch und Rauch aufstieg. Couragiert schaltete sie das Gerät aus und lief aus der Wohnung um Hilfe zu holen. Eine Nachbarin, die gerade im Begriff der Hausreinigung war, alarmierte sofort die Feuerwehr. In der Zwischenzeit kamen der Ehemann der 82-Jährigen und der Enkelsohn. Der 17-Jährige rannte schnell zum PKW und holte einen Feuerlöscher. Gemeinsam mit den eintreffenden Kameraden der Feuerwehr konnte Schlimmeres verhindert werden. Das Fernsehgerät, welches separat auf einem Tischchen stand, brannte völlig aus. Durch die enorme Rauchentwicklung wurde das ältere Ehepaar von Verwandten aufgenommen. Der Kreisbrandmeister stellte eindeutig einen technischen Defekt fest. Die genaue Höhe des Sachschadens konnte noch nicht beziffert werden.

Aktuelle Informationen werktäglich ab 18.00 Uhr in Ihrer Drehscheibe – Kompakt – Nachrichten in und rund um Chemnitz.