Wohnungsbrand im Plattenbau

Chemnitz – Bei einem Wohnungsbrand im Ortsteil Bernsdorf ist am Mittwochabend in Chemnitz eine Person verletzt worden.

© Härtelpress

Nach ersten Auskünften war das Feuer gegen 19.00 Uhr vermutlich im Wohnzimmer einer Wohnung in der dritten Etage eines Plattenbaus im Bernsdorfer Hang ausgebrochen und hatte sich schnell ausgebreitet.

Die Bewohner der Brandwohnung konnten sich noch rechtzeitig in Sicherheit bringen.

Eine Person erlitt nach Erstinformationen eine Rauchvergiftung und wurde ins Krankenhaus gebracht.

Während der Löscharbeiten mussten alle Mieter des Eingangs ihre Wohnungen verlassen. Die Feuerwehr war mit mehreren Löschzügen im Einsatz und konnte den Brand rasch löschen. Die Wohnung ist gegenwärtig nicht mehr bewohnbar.

Zur Brandursache und Schadenssumme ist noch nichts bekannt.