Wohnungsbrand in Meerane

Am Sonntagvormittag ist es in einem dreigeschossigen Mehrfamilienhaus auf der Straße Achterbahn zu einem Wohnungsbrand gekommen.

Aus bisher unklarer Ursache kam es im 2. Stock einer 2-Raum-Wohnung zu dem Brand. Der 27-jährige Wohnungsmieter und acht andere Bewohner konnten das Haus unverletzt verlassen. Die Wohnung brannte komplett aus und ist nicht bewohnbar. Inwieweit dies auch auf andere Wohnungen des Hauses zutrifft, kann derzeit nicht gesagt werden. Vor Ort im Einsatz waren Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Meerane. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen des Verdachts der fahrlässigen Brandstiftung.