Wohnungsbrand in Schloßchemnitz

Am späten Freitagabend ist es auf der Chemnitzer Bergstraße zu einem Wohnungsbrand gekommen.

Durch bislang Unbekannte wurde vermutlich eine Couch in einer Wohnung angezündet, wodurch die Wohnung völlig verqualmte. Der 20-jährige Wohnungsinhaber war zum Zeitpunkt nicht in seiner Wohnung, jedoch war anscheinend die Tür geöffnet. Durch den schnellen Einsatz der Feuerwehr konnte Schlimmeres verhindert werden. Das Sofa wurde gelöscht, Angaben zur Schadenshöhe liegen derzeit nicht vor. Die Kripo hat die Ermittlungen zum Brand aufgenommen.  

Die ChemCats bei ihrem letzten Heimspiel in dieser Saison – Am Sonntag um 16.30 Uhr live in der Schloßteichhalle und um 18 und 20 Uhr bei SACHSEN FERNSEHEN im Programm.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar