Wohnungseinbrecher gestellt

Am Sonntagmittag, den 11. August, konnte dank der Aufmerksamkeit eines Nachbarn ein Einbrecher dingfest gemacht werden. Dieser war bereits in die Wohnung einer 37-Jährigen eingestiegen und entwendete u.a. Laptop und MP3-Player.+++

Der 53-jährige Nachbar beobachtete, wie der Langfinger auf den Balkon der Erdgeschosswohnung  kletterte, ein angekipptes Fenster aufdrückte und sich in die Wohnung begab. Daraufhin rief er die Polizei, die feststellte, dass der Tagedieb noch in den Mieträumen der 37-Jährigen hantierte.

Auf dem Balkon lagen dessen Rucksack und Plastiktüten. Als der Dieb die Beamten bemerkte,  versuchte er, sich durch einen Sprung aus dem Fenster stadteinwärtig in Richtung Karl-Heine-Straße vor dem Zugriff der Polizisten zu retten. Doch in einer Toreinfahrt der Birkenstraße wurde er entdeckt  und vorläufig festgenommen.

Als er durchsucht werden konnte, kamen noch ein Cuttermesser, ein MP-3-Player und Tütchen mit betäubungsmittelähnlichen Substanzen zu tage. 
Der Ermittlungsrichter erließ auf Antrag der Staatsanwaltschaft gegen ihn Haftbefehl und ordnete den Vollzug der Untersuchungshaft an.