Wohnungseinbrüche in Chemnitz-Kappel

Zwei Wohnungseinbrüche auf der Irkutsker Straße sind der Polizei am Dienstag angezeigt worden.

In beiden Fällen hatte der Täter zur Nachtzeit ein gekipptes Fenster der zwei Erdgeschosswohnungen für sich genutzt. nachdem er es geöffnet hatte, war der Einbrecher eingestiegen und hatte – außer dem Schlafzimmer – alle Räume durchsucht. Die Mieterinnen schliefen währenddessen im Schlafzimmer.

In einer Wohnung hatte sich der Täter etwas Bargeld und Zigaretten gegriffen, die andere Wohnung verließ er mit Bargeld, Schmuck und Zigaretten im Gesamtwert von rund 2.000 Euro. In beiden Fällen nutzte der Eindringling für seine Flucht die Balkontür.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!