Wohnungseinbrüche – Polizei sucht Zeugen

Zwischen dem 08. August 2009 und dem 13. November 2009 kam es in Pobershau und Zöblitz in insgesamt 6 Fällen zu Wohnungseinbrüchen wobei die Einbrecher in vier Fällen die Straftaten tagsüber begingen.

Die Täter hatten es vorwiegend auf Bargeld, Schmuck und Fototechnik abgesehen. Im Bereich Grundau (Zöblitz), Schützenstraße (Zöblitz) und Johannisstraße (Zöblitz) wurden von verschiedenen Zeugen Unbekannte beobachtet, die möglicherweise weitere Hinweise auf die Täter geben können. Bisher konnten diese Personen noch nicht namhaft gemacht werden.

Die Polizei bittet deshalb diese Personen, von denen Phantombilder gezeichnet werden konnten, sich zu melden. Wer kennt die Abgebildeten und kann nähere Hinweise zu ihrer Identität geben?

Hinweise nimmt der Kriminaldienst des Polizeireviers Marienberg, Tel. 03735/606-0 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!