Wohnungsgenossenschaft wird prämiert

Am Montag bekam die UNITAS Wohnungsgenossenschaft als 1. Unternehmen Leipzigs das Siegel „Nachhaltiger Wohnungsbau“ überreicht.

Prämiert wurde das Wohn- und Geschäftshaus „UNITAS Apels Bogen“.
Bereits am vergangenen Freitag wurde der neue Gebäudekomplex am Westplatz nach eineinhalbjähriger Bauphase feierlich den künftigen Bewohnern, Nachbarn und Interessenten präsentiert.

Ein besonderer Schwerpunkt lag während der Planung und des Baus auf dem Thema Nachhaltigkeit und Energieeffizienz.

Damit sind Leipzig und Dresden bisher die einzigen Kommunen im Freistaat die das Siegel des Vereins zur Förderung der Nachhaltigkeit im Wohnungsbau bekommen haben.
Das Wohn- und Geschäftsgebäude beheimatet neben 28 Zwei- bis
Vierraumwohnungen auch den UNITAS Geschäftssitz.