Wohnungsleerstand in Chemnitz

Mit der Sanierung von Wohnraum soll dem großen Wohnungsleerstand in Chemnitz zu Leibe gerückt werden.

So hat allein die GGG im vergangenen Jahr 10,5 Millionen Euro in die weitere Sanierung des Beimlergebiets gesteckt. Nach Aussage der Wohnungsgesellschaft wurde dadurch stellenweise ein Vermietungsstand von 100 % erreicht. Allerdings tröstet der nur wenig über leerstehende Wohungen in anderen Stadtgebieten hinweg. Allein bei der GGG, dem größtem Vermieter in Chemnitz, stehen mehr als ein Viertel der Wohnungen leer.Alle Termine für Chemnitz, der Veranstaltungsplaner von SACHSEN FERNSEHEN! Jetzt neu unter: http://www.chemnitz-fernsehen.de/ov_veranstaltungen.php