„Worte sind Boote“ – Burkhard Jung präsentiert Hörbuch

Am Freitag stellte die Gesellschaft für zeitgenössische Lyrik im Literaturhaus Leipzig das Hörbuch „Worte sind Boote“ vor.  Als Sprecher für die 35 Gedichte konnte Leipzigs Oberbürgermeister Burkhard Jung gewonnen werden. +++

Die in diesem Hörbuch dargebotenen Gedichte stammen aus der Feder namenhafter Autorinnen und Autoren wie Rose Ausländer, Volker Braun, Erich Fried und Günter Grass.
Die musikalischen Stücke auf dem Hörbuch komponierte Martin Hoepfner. 
Je fünf Euro einer verkauften CD gehen an den Verein SOS Kinderdorf um bei der Unterhaltung eines Kinderdorfes in Japan zu helfen und an das Projekt „Ferien für die Kinder aus Tschernobyl“.