Wüstenbrand: Nazisymbole geschmiert

Unbekannte schmierten am Mittwochabend mit schwarzer Farbe an die Fassade eines Hauses auf der Limbacher Straße SS-Runen und ein Hakenkreuz.

Die etwa 12 m lange Schmiererei wurde von einem Bürger am Mittwochabend festgestellt und daraufhin die Polizei informiert. Auch die Eingangstür der Gaststätte „Jahnhalle“ wurde mit Symbolen in schwarzer Farbe besprüht.

Die Polizei hat Ermittlungen wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen aufgenommen. Angaben zum Sachschaden liegen noch nicht vor. Die Polizei sucht Zeugen, die im Zusammenhang mit den Schmierereien Beobachtungen gemacht haben. Hinweise werden im Polizeirevier Hohenstein-Ernstthal unter Tel. 03723 400-0 oder in jeder anderen Dienststelle entgegengenommen.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!