Wurstdiebe in Altendorf gestellt

Vier Jugendliche zwischen 17 und 22 Jahren haben in der Nacht zum Sonntag einen Einbrecher geschnappt.

Die vier hörten seltsame Geräusche aus einer Fleischerei an der Limbacher Straße. Als ein 29-jähriger Mann aus dem Laden kam, hielten sie ihn bis zum Eintreffen der alarmierten Polizei fest. Einem weiteren Mann, der den Betrieb über den Hof verließ, gelang die Flucht. Die Polizeibeamten stellten schließlich fest, dass die Diebe etwa zehn Kilo Wurst eingepackt hatten. Die Ermittlungen zur geflüchteten laufen.

Schicken Sie uns Ihre Zuschauerfotos und -videos und SACHSEN FERNSEHEN veröffentlicht Ihr Material online. Einfach an info@sachsen-fernsehen.de senden. Für jeden gezeigten Film erhalten Sie 10 Euro.