Wurzen: Messerattacke – Mutmaßlicher Täter gefasst

Vor knapp zwei Wochen griff ein Unbekannter eine Skaterin bei Wurzen an und verletzte sie mit mehreren Messerstichen. Nach der Phantombild-Fahndung konnte die Polizei nun einen mutmaßlichen Täter festnehmen.

Seit Samstag sitzt ein 16-Jähriger in Untersuchungshaft. Bisher bestreitet er die Tat. Hintergründe und Motiv sind auch noch nicht geklärt. Da das Opfer, eine Krankenschwester, den Angreifer aber gesehen hat, konnte sie den Ermittlern eine Täterbeschreibung geben, nach der ein Phantombild angefertigt wurde. Nach dem Vorfall trauten sich viele Bewohner der näheren Umgebung besonders abends nicht mehr auf die Straße, aus Angst, der Unbekannte könnte wieder zuschlagen.