XJAZZ Edition Radebeul kehrt zurück

Dresden - Nach nunmehr drei erfolgreichen Ausgaben kehrt das Festival XJAZZ EditionRadebeul unter der Schirmherrschaft der Musikerin Anna Mateur und dem MusikerGünter Baby Sommer vom 14.–16.6.2019 zurück an die Sächsische Weinstraße, umin gewohnter Manier hochkarätige Künstler auf den Weingütern Karl Friedrich Austund Haus Steinbach, im Kulturbahnhof Radebeul, in den Landesbühnen Sachsenund in der Lutherkirche zu Radebeul zu präsentieren.

Wie der Schirmherr des Festivals Günter Baby Sommer bereits im letzten Jahrprophezeite, ist das XJAZZ Festival nun tatsächlich auch in Radebeul eine Reihegeworden und lässt die Stadt vom 14.–16.6.2019 wiederholt zu einemAnziehungspunkt für Jazzfans und Musikbegeisterte werden.XJAZZ ist ein genreübergreifendes Jazzfestival, das seit 2014 in Berlin stattfindet.Erstmalig fand das Festival im Jahr 2015 auch in Tel Aviv, Istanbul und Reykjavikstatt. Nun ist das XJAZZ Festival bereits im vierten Jahr zurück in Radebeul und dasLine-Up lässt – wie in den vergangenen Jahren – auch in 2019 die Herzen vonMusikliebhabern höherschlagen.Die beiden Ausnahmemusiker Uwe Kropinski und Jesper Løvdal treffen am14.6.19 in der Lutherkirche zu Radebeul erstmalig aufeinander und werden dasFestival in einer wunderbar musikalisch-improvisierten Melange eröffnen. DerGitarrist Uwe Kropinski, der bereits vor Jahren vom „Zitty“-Magazin als „Keith Jarrettauf 6 Saiten“ bezeichnet wurde, und der dänische Saxofonist und Klarinettist JesperLøvdal, der einer der einflussreichsten Jazzmusiker seines Landes ist, geben denAuftakt in ein Festival, das drei Tage lang stilsicher den Blick über den musikalischenTellerrand werfen wird.