Zahl der Arbeitslosen in Leipzig sinkt weiter

Leipzig- Die Zahl der Arbeitslosen in Leipzig ist weiter gesunken und nun auf dem niedrigsten Stand seit März 2020.

Die Zahl der Arbeitslosen in Leipzig ist weiter gesunken und nun auf dem niedrigsten Stand seit März 2020. So sind laut Agentur für Arbeit derzeit knapp 20.000 Menschen in Leipzig ohne festen Job. Das sind rund 5.000 Personen weniger als noch vor einem Jahr. Die Arbeitslosenquote liegt im Stadtgebiet damit bei 6 Prozent. Laut Steffen Leonhardi, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Leipzig, sei die Nachfrage nach Arbeitskräften weiterhin hoch gewesen. In Anbetracht des derzeitig höheren Aufkommens an Kurzarbeit sei man allerdings noch nicht auf dem Vor-Pandemie-Niveau angekommen.