Zahl der Erwerbslosen leicht gesunken

Die Zahl der Erwerbslosen in Dresden ist leicht gesunken.

Nach Aussage der Arbeitsagentur wurde gegenüber Juli ein Rückgang um 280 Erwerblose verzeichnet.

Damit ist im Moment aber immer noch jeder 7. in der Landeshauptstadt ohne Job.

Der positive Trend der Erwerbslosenzahlen in den vergangenen Monaten wurde vor allem durch den Beginn des Ausbildungsjahres gebremst. Viele Schüler fanden nach dem Abschluss der Schule keine Ausbildungsstelle.

Zudem wurden zahlreiche Azubis nach bestandener Lehre von Ihren Ausbildungsbetrieben nicht übernommen.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar