Zahl der Erwerbstätigen in Sachsen auf neuen Höchststand

Mit über 1,9 Millionen hat die Zahl der Erwerbstätigen im Freistaat Sachsen 2013 den höchsten Stand seit 1999 erreicht. +++

Das zeigen die heute vom Statistischen Landesamt vorgelegten Zahlen. Sie beweisen auch, dass Sachsen als einziges der fünf neuen Bundesländer einen Zuwachs an Erwerbstätigen verzeichnet. „Dieser Höchstwert ist eine äußerst erfreuliche Nachricht. Er bestätigt die kontinuierliche und gute Entwicklung am sächsischen Arbeitsmarkt“, so Sachsens Staatsminister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, Sven Morlok (FDP).

„Die Konzentration unserer Arbeitsmarktpolitik auf den ersten Arbeitsmarkt hat sich gelohnt. Wir ernten jetzt die Früchte unserer soliden und nachhaltigen Wirtschafts- und Arbeitsmarktpolitik. Die Aussichten auf einen Arbeitsplatz im Freistaat sind günstig – und ich rechne damit, dass dies in diesem Jahr so bleibt. Wir werden daher auch künftig überregional um Fachkräfte für Sachsen werben“, so Staatsminister Morlok.

Quelle: Sächsisches Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr