Zahl der genehmigten KITA-Plätze gestiegen

Sachsen - Über 3 000 Kindertageseinrichtungen, 18 mehr als im Vorjahr, standen dieses Jahr in Sachsen für die Kinderbetreuung zur Verfügung. Mehr als die Hälfte der KITAS hatten dabei einen freien Träger. Der größte Zuwachs an genehmigten KITA-Plätzen wurde in Leipzig festgestellt. Diese hatten ein Zuwachs von fast 2000.  Mit Ausnahme des Landkreises Mittelsachsen weisen auch alle andere Landkreise und  Städte einen Zuwachs gegenüber dem Vorjahr auf.