Zahl der Handwerksbetriebe in Sachsen stabil

Die Zahl der Handwerksbetriebe in Sachsen ist im ersten Halbjahr 2008 stabil geblieben.

Insgesamt seien rund 58 000 Betriebe angemeldet gewesen, teilte der Sächsische Handwerkstag heute mit. Nahezu 2550 Zugängen standen den Angaben zufolge knapp 2500 Abgänge gegenüber. Zuwachs verzeichneten unter anderem Raumausstatter und Gebäudereiniger sowie Friseure, Kfz-Techniker und Dachdecker. Gesunken ist laut Handwerkstag die Zahl der Betriebe im Holzgewerbe.